Sonne scheint durch die Bäume im Wald ins Moos Sun shines through the trees in the woods

MBSR


MBSR (Mindfulness-based Stress Reduction) wurde 1979 von Prof. Jon Kabat Zinn am University of Massachussetts Medical Center entwickelt. Heute ist die Wirksamkeit des achtwöchigen Trainings wissenschaftlich belegt und MBSR wird an Kliniken in der ganzen Welt eingesetzt. 

MBSR ist ein intensives, achtwöchiges Trainingsprogramm mit wöchentlichen Gruppenübungsterminen. Diese Übungen erwarten Sie: verschiedene Achtsamkeitsmeditationen, achtsame Bewegungsübungen, der Body Scan. 

Darüber hinaus werden Aspekte von Stress wie “mit unangenehmen Erfahrungen umgehen”, “Stressreaktionen” und “schwierige Kommunikationssituationen” thematisiert. Der Kurs ist ein Mix aus individuellen Übungen, Gruppendiskussion und Wissensvermittlung. Durch viele praktische Übungen lernen Sie, Achtsamkeit Schritt für Schritt in Ihren Alltag zu integrieren. So erfahren Sie selbst, wie Achtsamkeit Ihren Umgang mit Stress verändern kann. Während der acht Wochen sollten Sie sich für die Übungen zu Hause zwischen den Kurstagen jeden Tag ca. 30-45min Zeit nehmen. Das ist einerseits eine Herausforderung, andererseits machen Sie sich damit selbst ein Geschenk, das sich nachhaltig auszahlt. 

Der MBSR-Kurs ist ein anerkannter Präventionskurs und kann von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Ich bin eine von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannte Kursleiterin. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. 

Was bringt mir ein MBSR-Kurs? 

Mit einem MBSR-Kurs tun Sie gezielt etwas für sich selbst. Für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre persönliche Entwicklung.

Viele Menschen machen den Kurs, weil sie:

• durch Arbeit oder Privatleben gestresst sind und sich nach Ruhe und Balance sehnen

• an psychosomatischen Symptomen wie Schlaf- oder Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck leiden und Entlastung suchen
• an Schmerzen oder einer Krankheit leiden und Erleichterung finden wollen
• sich leer und ausgebrannt fühlen und wieder mehr Lebensfreude empfinden wollen

Anmeldung und Ablauf eines MBSR-8-Wochen-Kurses:

• Ihre verbindliche Anmeldung, mit der Sie sich Ihren Platz im Kurs reservieren
• ein persönliches Vorgespräch, das Raum für persönliche Themen bietet

• acht wöchentliche Sitzungen von 2-2,5h, bei denen Sie in die Achtsamkeit eingeführt werden

• Übungen zu Hause (ca. 30-45min / Tag), durch die Sie Achtsamkeit in Ihrem Alltag verankern

• ein ganzer Übungstag von ca. 6h (an einem Wochenende), an dem Sie ganz tief in Achtsamkeit eintauchen können

• ein persönliches Nachgespräch, bei dem wir besprechen, was Ihnen auf dem Herzen liegt und Sie Hilfe für Ihre zukünftige Achtsamkeitspraxis erhalten

Eine Anmerkung: Das persönliche Vorgespräch dauert zwischen 30min und 1h. Es gehört zum Kurs und findet in der Regel nach der Anmeldung statt. Es ist kein reines Informationsgespräch, sondern bietet Raum für persönliche Themen, Anliegen und Fragen zur Motivation u.ä.. Das Gespräch kann persönlich oder telefonisch stattfinden. Sollte nach einem persönlichen Vorgespräch keine Anmeldung erfolgen, wird der Termin mit 30EUR in Rechnung gestellt.

NEU: Ab 2020 wird es den MBSR-Kurs bei mir auch als Kompaktkurs geben.

Sollten Sie interessiert sein, kontaktieren Sie mich gerne.